Regelmäßige besondere Gottesdienste

Im Laufe eines Kirchenjahres haben wir einige Veranstaltungen, die sich fest als besondere Gottesdienste etabliert haben. Neben den üblichen hohen Festtagen und den ökumenischen Veranstaltungen sind das zum Beispiel die regelmäßig stattfindenden Familiengottesdienste.

Alle zwei Jahre feiern wir am 4. Advent eine Burgweihnacht, gestaltet vom Posaunenchor und weiteren Chören unserer Gemeinde. In besonderer Atmosphäre im Innenhof unserer Wasserburg wird man zum Nachsinnen, Hören und Schmecken eingeladen.

Ab 2020 beginnt ein zweijährlich stattfindender Tauferinnerungsgottesdienst. Diesen feiern wir am 3. oder 4. Sonntag im Juni und laden dazu besonders die Täuflinge und Familien der letzten beiden Jahre ein.

Regenbogen
Bildrechte: Sabine Schlagbauer

Jubelkonfirmation

Ebenso alle zwei Jahre begehen wir am Sonntag Exaudi um 9.30 Uhr die Jubelkonfirmation, zu der wir auch persönlich einladen. Besonders hier sind wir auf Unterstützung aus der Gemeinde angewiesen, da wir viele Personen, die weggezogen sind, nicht mehr ausfindig machen können oder dürfen. Es hilft uns sehr, wenn sich aus jedem Jahrgang jemand bereiterklärt und Kontakt zu seinen Mitkonfirmanden aufnimmt. Die nächste Jubelkonfirmation findet 2020 statt am 24. Mai.

Leider muss die Jubelkonfirmation aufgrund der aktuellen Lage bis auf Weiteres verschoben werden. Sie werden noch einmal angeschrieben, wenn wir einen neuen Termin haben, an dem wir uns wieder ohne Hindernisse treffen und feiern können!

Zur nächsten Jubelkonfirmation werden folgende Jahrgänge geehrt:

25 (Silber): 1994, 1995

50 (Gold): 1969, 1970

60 (Diamant): 1959, 1960

65 (Eisern): 1954, 1955

70 Jahren (Gnaden): 1949, 1950

75 (Kronjuwelen): 1944, 1945

80 (Eichen): 1940, 1939

85 (Engel): 1935, 1934