Willkommen

Logo Kirchengemeinde
Bildrechte: Sabine Schlagbauer

auf der Internet-Seite der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Burgsinn. Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. 

Hier werden Sie über aktuelle Veranstaltungen informiert und bekommen Einblick in unsere Arbeitsbereiche sowie in die Gruppen und Kreise.


Viel Freude beim Stöbern wünscht

Pfarrerin Sabine Schlagbauer

In unseren Gottesdiensten gilt neben den bereits bekannten Hygienevorschriften ab sofort auch eine FFP 2 Maskenpflicht!

 

Die Andacht für den 7. März:

 

Ostergottesdienst
Bildrechte: Sabine Schlagbauer

Herzliche Einladung zu unserem zweiten Drive-in Gottesdienst am Parkplatz des Burgsinner Schwimmbades. Die Teilnahme ist nur im Auto mit dem eigenen Hausstand möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sie bekommen bei der Einfahrt einen Liedzettel, um den Gottesdienst musikalisch mitgestalten zu können. Zudem ist eine Beteiligung mit der Hupe für ein "Amen" erwünscht. Bitte achten Sie auf die Anweisungen der Einweiser. Während des ganzen Gottesdiensten müssen Sie im Auto bleiben, dürfen aber Ihre Fenster einen Spaltbreit öffnen für frische Luft und um dem Gottesdienst folgen zu können.

Wir freuen uns, wenn wir auf diese Weise gemeinsam die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus feiern können!

Wer nicht bis 10 Uhr abwarten kann Ostern zu feiern, darf gerne ab 6 Uhr auf dem YouTube Kanal der Pfarrerin vorbeischauen, dort gibt es eine online Osternacht!


Unsere aktuellen Andachten:

 

Weitere Videos finden Sie auf dem YouTube Kanal der Pfarrerin. Immer am ersten Sonntag im Monat wird dort eine neue Andacht eingestellt.

Leben in der Kirchengemeinde

Es weihnachtet sehr...

Christbaum Kirche
Bildrechte: Sabine Schlagbauer

Die Mitarbeitenden unserer Kirchengemeinde haben sich in diesem Jahr wieder besonders ins Zeug gelegt und eine wunderschöne Dekoration für die Advents- und Weihnachtszeit gestaltet.

Der Kirchenvorstand schmückte den von Michael Müller gestifteten Baum dieses Jahr vor der Kirche. So kann uns sein Lichterglanz durch die dunkle Jahreszeit begleiten und jeden erfreuen, der an der Kirche vorbeikommt.