Weltgebetstag 2022: Zukunftsplan Hoffnung

Weltgebetstag 2022
Bildrechte Sabine Schlagmüller

Am 4. März feierten wir in der Evangelischen Kirche nach einem Jahr Pause wieder den Weltgebetstag mit rund 40 Gästen. Die Liturgie stammte dieses Jahr aus England, Wales und Nordirland und das Vorbereitungsteam hat mit viel Liebe zum Detail die Texte aufbereitet und vorgetragen.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst konnte man noch auf dem Kirchhof bei Scones, Erbsensuppe und Tee beisammenstehen und den Abend ausklingen lassen.

Dank sagen wir allen Helfern und auch für die reichlichen Spenden in Höhe von 370 €.