Kirchengemeinde

Das Tor zum Sinngrund
Bildrechte: Sabine Schlagbauer

Durch unsere katholisch geprägte Gegend erstreckt sich das Gebiet der Kirchengemeinde Burgsinn über viele Kilometer.

Der Großteil der knapp 900 Gemeindeglieder wohnt in Burgsinn, das aufgrund seiner früheren Herrscher evangelisch geprägt wurde. 

Daneben ist die Stadt Rieneck, besonders durch die Evangelischen in Hohenroth der zweitgrößte Teil des Gemeindegebiets. Hier befindet sich auch die Burg Rieneck mit einer eigenen Burgkapelle, in der auch Gottesdienste gehalten werden. Näheres dazu finden Sie hier.

In Hohenroth befindet sich eine SOS Dorfgemeinschaft, die mit der Kirchengemeinde verbunden ist und die auch einige Gottesdienste (z.B. die Meditation in der Karwoche) beherbergt. Schauen Sie doch einmal auf der Internetseite vorbei.

Neben diesen größeren Ortschaften verteilen sich noch einige wenige Evangelische in den Dörfen Wohnrod, Rengersbrunn, Fellen, Neuhof und Schaippach.