Gottesdienste zu Erntedank am 4.10.2020

Paramente
Bildrechte: Marius Müller

Am 4.10. konnten wir in zwei Gottesdiensten mit insgesamt rund 80 Besuchern unser Erntedankfest feiern. Einige Gemeindeglieder spendeten im Vorfeld Erntegaben, mit denen Sabine und Alfred Schönmeier wieder einmal unsere Kirche wunderschön geschmückt haben.

Nicht nur der Dank für alles Gute stand im Mittelpunkt der Gottesdienste, sondern vor allem die Einführung unserer neuen grünen Paramente. Diese textilen Schmuckstücke haben wir uns von der Paramentenwerkstatt Neuendettelsau passend für unseren Kirchenraum anfertigen lassen. Die Symbole der beiden handgewebten Stücke passen wundervoll in die Jahreszeit und besonders zu Erntedank.

Musikalisch umrahmte Wolfgang Rausch an der Orgel die Festgottesdienste und alle konnten eine kleine Köstlichkeit von unserem Erntedankbrot, gespendet von der Bäckerei Sachs und Stegmann, mit nach Hause nehmen.

Die Erntegaben wurden am nächsten Tag wieder zur Lohrer Tafel gebracht, wo sie bedürftigen Menschen ausgegeben werden. Der Leiter der Diakonie Lohr, Michael Donath, nahm die Spenden dankend entgegen.

Schön, dass wir auf diese Weise auch in der schwierigen Zeit einmal wieder Gott Danke gesagt haben und dabei auch noch über den eigenen Tellerrand blicken konnten.

Wenn Sie noch mehr von unseren neuen Paramenten sehen wollen, dann schauen Sie sich doch das Video dazu auf dem YouTube Kanal der Pfarrerin an.