Erntedankfest „Was macht dein Leben reicher?“

Erntedankaltar
Bildrechte: Sabine Schlagbauer

Am 3.10. konnten wir mit rund 90 Besuchern unser Erntedankfest feiern, musikalisch umrahmt von Herrn Rausch an der Orgel und endlich auch mal wieder unserem Posaunenchor.

Einige Gemeindeglieder spendeten im Vorfeld Erntegaben, mit denen Sabine und Alfred Schönmeier unsere Kirche wunderschön geschmückt haben. Beim Sammeln der Gaben halfen in diesem Jahr auch unsere Präparanden und Konfirmanden fleißig mit und sie halfen auch bei der Gestaltung des Gottesdienstes.

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand das Thema „Was macht dein Leben reicher?“. Dazu gab es im Vorfeld einige Interviews im Ort, die im Gottesdienst gezeigt wurden und die man auch auf dem YouTube Kanal der Pfarrerin nachschauen kann. Neben der Familie, Gesundheit, der Natur und den besonderen kleinen Momenten im Leben, wurde deutlich, dass auch wir gegenseitig unser Leben reicher machen können, wenn wir unsere Gaben einsetzen, die uns Gott geschenkt hat.

Beschwingt von den schönen Klängen der Musik und dankbar über alle guten Gaben, bekam am Schluss jeder wieder ein Stück unseres Erntedankbrotes mit nach Hause, gespendet von der Bäckerei Sachs und Stegmann.

Die Erntegaben wurden am nächsten Tag von der Pfarrfamilie wieder zur Lohrer Tafel gebracht, wo sie bedürftigen Menschen ausgegeben werden. Der Leiter der Diakonie Lohr, Michael Donath, nahm die Spenden dankend entgegen.